25 Volvo FH Helden

Der Volvo FH ist für Fahrer gemacht. Doch bevor er den Fahrer erreicht, geht er durch die Köpfe und Hände vieler eifriger Mitarbeiter. 
Wir präsentieren Ihnen 25 der Helden, die unermüdlich daran arbeiten, dass Ihr Betrieb von jedem Volvo FH profitiert.
Mann vor Volvo FH

25: Stig Falk. Göteborg, Schweden
Industriedesigner (1993)

– Als der Volvo FH 1993 auf den Mark kam, war ich Industriedesigner. Worauf ich am meisten stolz bin, ist, dass wir so früh mit dem Bau begonnen haben und bereits wussten, was wir vorhatten. Wenn ich heute einen Volvo FH sehe, bin ich zufrieden.

Mann vor Volvo FH

24: Wijnand van den Brink. Beesd, Niederlande
Manager Spezialprodukte und Innovation
  

– Ich finde noch immer, dass die Einführung des Volvo FH im Jahr 1993 etwas Besonderes war. Das neue Fahrerhaus und die Motortechnik waren geradezu revolutionär. Die Begeisterung der Händler und Kunden übertraf alle Erwartungen, wie man an der Anzahl der Bestellungen ablesen konnte. Für mich war es fantastisch, am Wissenstransfer zwischen den Niederlanden und der Volvo Zentrale beteiligt zu sein und die Fahrzeuge an die spezifischen Anforderungen des niederländischen Markts anzupassen.

Mann vor Volvo FH

23: Staffan Rödjedal. Göteborg, Schweden
Senior Product Manager, Volvo FH

- Der Volvo FH wurde im Hinblick auf größtmögliche Attraktivität für den Fahrer und maximale Produktivität für den Unternehmer entwickelt. 

Frau in Werkstatt

22: Raili Riiberg. Estland, Tallinn
Volvo Trucks Sales & Marketing Manager

– Ich war 2012 im Team für die Markteinführung des Volvo FH4 ​​in Göteborg und habe mich über die Auslieferung der Fahrzeuge an unsere Kunden in Estland gefreut. Meine Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass unsere Kunden in die Volvo-Community eingebunden und mit ihren Fahrzeugen zufrieden sind. Unser kleines aber feines Verkaufsteam kümmert sich um die optimale Übergabe des Volvo FH an unsere Kunden.

Mann vor Volvo FH

21: Thomas Thuresson. Lundby – Göteborg, Schweden
Segment Manager – LongHaul

– Der Volvo FH setzt seit 1993 neue Maßstäbe in der Lkw-Branche. Ich trage die globale Verantwortung dafür, dass dies auch so bleibt, dass wir den Fortschritt vorantreiben und dass der Volvo FH immer die erste Wahl der Kunden bleibt.

Mann vor Volvo FH

20: Mats Karlsson Lindh. Göteborg, Schweden
Direktor Produktplanung

– Ich habe 35 Jahre meines Lebens in der Entwicklung von Volvo Trucks verbracht. In dieser Zeit habe ich an allen größeren Facelifts mitgewirkt. Die Reaktion der Kunden auf die von uns präsentierten Neuerungen war überaus befriedigend. Das spornt einen dazu an, die Erwartungen der Kunden ein weiteres Mal zu übertreffen.

Lächelnde Frau

19: Sonia Rodrigues. Curitiba, Brasilien
Coordinator Manufacturing F line

– Mein Beitrag für den Volvo FH? Ich leite ein engagiertes Team, das ein Hochleistungsfahrzeug baut, das überall bewundernde Blicke auf sich zieht.

Mann vor Volvo FH

18: Eskil Sturesson. Göteborg, Schweden
Chefingenieur

– Ich war leitender Projektmanager für den Volvo FH, der 2002 auf den Markt kam. Die Zusammenarbeit mit dem fantastischen Team, das den erfolgreichen Volvo FH entwickelt hat, war mir eine Ehre.

Frau in Fabrik

17: Simona Hanoun. Tuve - Göteborg, Schweden
Montagearbeiterin

– Ich tue mein Bestes, um meine Aufgaben am Basismodul-Chassis so zu erledigen, dass unsere Kunden ein hochwertiges und makelloses Fahrzeug erhalten.

Mann vor Volvo FH

16: Roman Trosin. Tallinn, Estland
Gebietsmanager, VFS Estland

– Ich biete Kunden, die einen Volvo FH kaufen möchten, flexible und kluge Finanzierungslösungen an. Ich arbeite eng mit dem Vertrieb der Volvo Group zusammen, damit unsere Kunden den passenden Support für ihren Volvo FH erhalten.

Lächelnde Frau

15: Ida Leitner. Tuve - Göteborg, Schweden
Montagearbeiterin

– Ich passe darauf auf, dass die Behälter richtig bestückt werden, damit der Kunde zufrieden ist.

Mann vor Volvo FH 25 Special Edition

14: Martin Tomlinson. Warwick, England
Head of Product Demonstration, UK & Ireland

– Ich führe Kunden und Pressevertretern den Volvo FH vor, der der beste Lkw ist, den es gibt.

Mann in Fabrik

13: Diogo Dias dos Santos. Curitiba, Brasilien
Manufacture GTO E&BM

– Wir sind jeden Tag mit Leib und Seele bei der Sache und tun alles für den Erfolg unserer Kunden. Viele Fahrzeuge gehen durch unsere Hände. Dabei achten wir stets auf ein gesundes und sicheres Arbeitsumfeld, denn nur so können wir erstklassige Qualität liefern.

Mann vor Volvo FH

12: Glenn Johansson. Göteborg, Schweden
Produktsicherheitsmanager

– Ich war Airbag-Projektleiter, als Volvo Trucks 1995 als erster Lkw-Hersteller einen Fahrerairbag präsentierte. Den besten Beweis für die Unfallsicherheit des FH sah ich 1997 auf der Titelseite einer deutschen Zeitung. Die Schlagzeile lautete: „Ich danke Gott und Volvo dafür, dass ich den Unfall überlebt habe“. Dies waren die Worte des Fahrers eines mit Airbags ausgerüsteten Volvo FH, der auf der Autobahn mit sehr hoher Geschwindigkeit in das Heck eines abgestellten Lastwagens gekracht war. Nach dem Unfall stieg der Fahrer völlig unverletzt aus und ging nur wenige Tage später wieder zur Arbeit. 

Mann vor Volvo FH

11: Sander Kõivuste. Tartu, Estland
Vertriebssachbearbeiter

– Ich bin Vertriebssachbearbeiter und Volvo Markenbotschafter und kümmere mich darum, dass die Übergabe des Volvo FH an den Kunden von den nötigen Schulungen begleitet wird, damit das Fahrzeug bestmöglich genutzt werden kann. Meine Tätigkeit dreht sich ausschließlich um das Wohl der Kunden.

Frau in Büro

10: Shilpa Vijayakumar. Bangalore, Indien
Maschinenbauingenieur für Bremsen und Reifen

– Ich beschäftige mich mit Bremsen und deren CAD-Modulen. Dazu gehört auch die Dokumentation. Damit trage ich dazu bei, dass jedes Fahrzeug die richtigen Teile erhält. 

Mann vor Volvo FH

9: Björn Andersson. Göteborg, Schweden
Sr Principal Engineer

– Auch nach 44 Jahren ist die Beschäftigung mit innovativen technischen Neuerungen immer noch spannend. Beispiele dafür sind der erste Lkw-Airbag oder die Lenksäule für den Volvo FH.

Mann vor Volvo FH

8: John Comer. Warwick, England
Leiter Produktmanagement

– Es war mir eine große Ehre, am Volvo FH mitzuarbeiten und zu erleben, welche Fortschritte und, was noch wichtiger ist, welchen Kundenerfolg er in den letzten 25 Jahren ermöglicht hat. Im Dezember 1992 fuhr ich mit dem ersten Versuchsfahrzeug von Göteborg ins schottische Lockerbie. Auf der M6 dachte ich, es müsse jeden Moment einen schweren Unfall auf der Gegenfahrbahn geben, weil alle Lkw-Fahrer an ihren CB-Funkgeräten hingen und sich die Hälse verrenkten, um einen besseren Blick auf das stromlinienförmige Design zu erhaschen. Der Volvo FH sah eben schon 1993 so atemberaubend aus wie heute. Alles Gute zum 25. Geburtstag!

Mann vor Volvo FH

7: Claudio Gallerani. Boltiere – Zingonia, Italien
Kaufmännischer Leiter

– Meine gesamte berufliche Laufbahn bei Volvo ist eng mit dem Volvo FH verbunden. Das fing 1993 mit der Markteinführung an. Seither habe ich die Entwicklung dieses stets innovativen Fahrzeugs, das allen Mitbewerbern immer einen Schritt voraus ist, in jeder Phase verfolgt. Es jeden Tag zu verkaufen, befriedigt und motiviert mich immer wieder aufs Neue.

Lächelnder Mann

6: Anjan YVK. Bangalore, Indien
Senior Engineer – Special Vehicle & Customer Adaptation Support

– Ich beschäftige mich mit technischen Lösungen und unterstütze den Umbau von Fahrzeugen nach speziellen Kundenvorgaben. 

Frau vor Volvo FH

5: Raquel Amadori. Curitiba, Brasilien.
Projekteinkäuferin, Volvo Group Latin America

– Ich bin Projekteinkäuferin bei der Volvo Group. Ich bin für die Entwicklung neuer Lkw-Teile und für die Überwachung der Lieferketten-Performance zuständig. Zu meiner Aufgabe gehört es, die besten Lieferbedingungen für Volvo auszuhandeln. Ich beschäftige mich mit der Innenausstattung und entwickle gerade neue Sitze, Liegen und Vorhänge für den Volvo FH.

Mann in Büro

4: José Miguel Alberquilla. Madrid, Spanien
Service Market Commercial Offer Manager

– Die Markteinführung des Volvo FH war mein erstes großes Event bei Volvo. Ich stehe für all die Aftersales-Mitarbeiter, die seit 25 Jahren für die hohe Qualität des Volvo FH verantwortlich zeichnen.

Mann vor Volvo FH

3: Marius Beniulis. Vilnius, Litauen
Service Market Commercial Team Leader

– Meine Kollegen und ich sind für die erfolgreiche Arbeit der Abteilung Service Market verantwortlich. Wir befassen uns mit dem Verkauf von Produkten und Dienstleistungen, analysieren Produktgruppen und Kundensegmente und entwickeln verschiedene Werbeaktionen und Sonderangebote. Ich komme jeden Tag mit dem Wissen zur Arbeit, dass der Erfolg eines Unternehmens davon abhängt, was der Einzelne zur Verbesserung der Qualität beitragen kann. Selbst die kleinste Verbesserung bewirkt letztlich große Veränderungen.

Frau in Büro

2: Catarina Notemyr. Göteborg, Schweden
Teamleiterin

– Ich fing 1989 als Modellbauerin in der Modellbauwerkstatt von Volvo Trucks an und hatte vom ersten Tag an mit der Herstellung von Modellen für das Fahrerhaus des Volvo FH zu tun. Mittlerweile bin ich Teamleiterin in der Modell-/Prototypenwerkstatt und kümmere mich um die Optimierung der Fahrerhausqualität.

Mann in Fabrik

1: Aguinaldo Oliveira. Curitiba, Brasilien
Manufacture GTO E&BM

– Ich bin Teamleiter und arbeite in der Endkontrolle für den Volvo FH. Wir prüfen die Fahrzeugfunktionen und validieren den gesamten Montageprozess, damit das Fahrzeug für die Auslieferung an den Kunden freigegeben werden kann. Der Volvo FH ist ein sicheres Fahrzeug und dabei ausgesprochen robust und sehr komfortabel. Und was noch wichtiger ist: Er stellt sich ganz in den Dienst des Kunden.

Related News