Volvo Trucks

SCHWEIZ

×

Volvo Trucks gewinnt prestigeträchtige „Red Dot“-Auszeichnung für Produktdesign

Der neue Volvo FH von Volvo Trucks schlägt Tausende von internationalen Produkten und hat bei einer Jury von Design-Fachleuten einen so tiefen Eindruck hinterlassen, dass er eine „Red Dot“-Auszeichnung für Produktdesign erhielt – ein international anerkanntes Qualitätskennzeichen für herausragende Design-Leistungen und einer der weltweit begehrtesten Siegel für Design-Qualität.
Der neue Volvo FH

Die „Red Dot"-Auszeichnungen für Produktdesign für 2013 prämieren herausragendes Industriedesign und ehren das Team, das hinter dem Konzept steht. Die „Red Dot"-Auszeichnung für Produktdesign erfolgt auf weltweiter Ebene und wird für Design-Qualität der Spitzenklasse vergeben.

Nur die besten innovativen Arbeiten in 19 Kategorien schafften es, die internationale Jury zu überzeugen - und in diesem Jahr wurden 4.662 Produkte von Herstellern, Designern und Architekten aus 54 Ländern auf der ganzen Welt vorgeschlagen.

Der neue Volvo FH wurde mit dem prestigeträchtigen Preis in der Kategorie 16 ausgezeichnet: Fahrzeuge und Transportmittel.

„Wir sind ungemein stolz auf den Gewinn einer so hoch angesehenen Auszeichnung im Rahmen einer der größten, angesehensten Design-Wettbewerbe weltweit", verrät Rikard Orell, Leiter des Design-Bereichs von Volvo Trucks.

„Diese Auszeichnung symbolisiert mehrere Jahre harter Arbeit und spricht für die Kreativität und den innovativen Geist der Mitarbeiter von Volvo Trucks. Das Design und die emotionale Komponente des neuen FH standen besonders im Vordergrund: ein Aspekt, dem beim Design von Nutzfahr­zeugen in der Regel keine hohe Priorität eingeräumt wird.

Es ist fantastisch, dass die „Red Dot"-Jury unsere Bemühungen anerkannt hat, und wir sind begeistert, dieses weltweit anerkannte Zeichen für die Qualität von Industriedesign zu erhalten."

Neue Maßstäbe setzen

Bei der Gestaltung des neuen Volvo FH stand der Fahrer im Mittelpunkt. Mit Kraftstoff sparender Technologie, effizienter Ergonomie, überragendem Handling sowie passiven und aktiven Sicherheitsmerkmalen setzt das Modell neue Maßstäbe in der Lkw-Branche und hält gleichzeitig das Erbe von Volvo fest.

„Als wir mit der Gestaltung des neuen FH begannen, investierten wir viel Arbeit darin, eine zusammenhängende Einheit zu schaffen. Dass wir das geschafft haben, macht mich besonders stolz", sagt Rikard Orell.

„Es gibt keinen Konflikt zwischen Design und Funktion - vielmehr arbeiten beide Elemente in perfekter Harmonie zusammen. Der neue FH besitzt ein funktionelles und dynamisches Design, das Lkw-Fahrern den besten Arbeitsplatz in der gesamten Branche bietet."

Herausragende Design-Qualität

„Hohe Design-Kompetenz und wirtschaftlicher Erfolg gehen heutzutage Hand in Hand", meint Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von „Red Dot". „Die Gewinner der „Red Dot-Auszeichnung: Produktdesign 2013" sind die Protagonisten einer hochent­wickelten Design-Kultur und Design-Industrie.

Gegenwärtig wird es immer schwieriger, zwischen gut gestalteten Produkten zu unterscheiden. Häufig werden die besonderen Qualitäten nur in den Details sichtbar. Allerdings werden jene Produktkreationen, die die Prüfung unter den kritischen Augen der internationalen „Red Dot"-Jury bestehen, nicht in der Menge untergehen und in der Lage sein, im globalen Wettbewerb zu bestehen."

Mehr als 1.000 Gäste aus der Welt des Designs, der Industrie, Politik und Medien werden die Gewinner der „Red Dot"-Auszeichnungen in Deutschland am 1. Juli im Essener Opernhaus, dem Aalto Theater, feiern. Der neue Volvo FH wird zusammen mit den übrigen ausgezeichneten Produkten vom 2. bis 28. Juli 2013 auf einer vierwöchigen Sonderausstellung im „Red Dot"-Design-Museum präsentiert.

Anschließend finden die Gewinnerprodukte Eingang in die ständige Ausstellung des Museums und werden dort mindestens ein Jahr lang gezeigt. Das Museum befindet sich am Welterbestandort des Kohlebergwerks „Zeche Zollverein" in Essen und beherbergt die größte ständige Ausstellung von zeitgenössischem Design weltweit.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Remo Motta
Marketing & PR Leiter
Tel. 044 847 61 70
www.volvotrucks.ch