Volvo Trucks

SCHWEIZ

×

Volvo präsentiert Lkw mit Gasantrieb

Volvo Trucks weitet seine Modellreihe in Europa mit einer neuen Version des Volvo FE aus, die ausschließlich mit Methangas betrieben wird. Der Volvo FE CNG (Compressed Natural Gas, verdichtetes Erdgas) wurde in erster Linie für Aufgaben konzipiert, bei denen kurze Fahrzyklen und häufiges Anfahren und An-halten die Regel sind, wie es zum Beispiel bei der Abfallentsorgung und im städ-tischen Verteilerverkehr der Fall ist. Ausgerüstet ist das Fahrzeug mit einem neu-en gasbetriebenen 9-Liter-Motor nach Euro 6 mit Zündkerzentechnik und Automatikgetriebe.
Volvo präsentiert Lkw mit Gasantrieb

„Mit dem Volvo FE CNG können wir Firmen, die viel im städtischen Umfeld unterwegs sind, nun einen Lkw anbieten, der die Umwelt deutlich weniger belastet. Viele Städte auf der ganzen Welt suchen nach Alternativen zu Lkw mit Dieselantrieb. Vor allem im Bereich Abfalltransport sind erneuerbare Kraftstoffe häufig eine Voraussetzung für den Auftragserhalt", so Christina Eriksson, Business Manager Alternative Drivelines bei Volvo Trucks.

Methangas verbrennt geruchlos und enthält nur sehr wenig Schadstoffpartikel. Wenn das Methan ein Biogas ist, also wenn es auf organischen Stoffen basiert, ist der Kohlendioxidausstoß um bis zu 70 Prozent geringer als bei einem Diesel-Lkw.

Angetrieben wird der Volvo FE CNG von einem komplett neuen 9-Liter-Motor nach Euro 6 mit Zündkerzentechnologie, der 320 PS leistet und ein Drehmoment von 1356 Nm liefert.

„Die Zündkerzentechnologie eignet sich besonders gut für Fahrzyklen, bei denen der Lkw kurze Strecken zurücklegt und häufig anfahren und anhalten muss", erklärt Christina Eriksson.

Dank seines vollautomatischen Getriebes hat das Fahrzeug dieselben ausgezeichneten Fahr- und Leistungseigenschaften wie der herkömmliche Volvo FE. Außerdem sorgt das Automatikgetriebe für ein schnelleres Ansprechen des Antriebsstrangs.

„Methangas ist der Kraftstoff, der langfristig zu einer nachhaltigen Alternative zu Diesel werden wird. Im Moment geht es vor allem darum, gemeinsam mit den verschiedenen Behörden und Privatunternehmen die entsprechenden Regeln festzulegen und die richtigen Voraussetzungen für eine positive Entwicklung zu schaffen", so Lars Mårtensson, Environmental Director bei Volvo Trucks.

Der Verkauf des neuen Volvo FE CNG in Europa beginnt im August. Die Serienfertigung läuft Anfang 2015 an.

Volvo FE CNG - Fakten

  • Fahrgestell 4x2 (19 t), 6x2 (19,5-26 t)
  • Gasmotor G9K, 9 Liter Hubraum, Euro 6, Zündkerzentechnologie, 320 PS / 1356 Nm
  • Vollautomatisches Getriebe
  • Normalfahrerhaus
  • Tankanlage für bis zu 160 m3 Methangas
  • 2x4 oder 2x3 Tanks für verdichtetes Erdgas zu beiden Seiten des Fahrgestells.

Fakten zum Thema Methangas

Methangas ist ein Sammelbegriff für Biogas und Erdgas, die beide zum Großteil aus Methan bestehen. Erdgas ist ein fossiles Erzeugnis, das zwischen 40 und 500 Millionen Jahre alt ist und tief unter der Erdoberfläche lagert, von wo es gefördert wird.

Biogas ist ähnlich wie Erdgas beschaffen, jedoch handelt es sich um ein erneuerbares Gas, das entsteht, wenn organische Stoffe unter Sauerstoffabschluss von Bakterien zersetzt werden.

Es lässt sich beispielsweise aus Müll und organischen Abfällen gewinnen. Die Kohlendioxidemissionen von Lkw, die mit Biogas betrieben werden, liegen um bis zu 70 % unter dem Wert vergleichbarer Dieselfahrzeuge.

Weitere Informationen erhalten Sie von:
Remo Motta
Leiter Marketing / PR
Tel. +41 44 847 61 70
e-mail remo.motta@volvo.com