Trucks

×

Volvo Trucks beschleunigt umweltfreundlichen Transport auch für die Baubranche

Unicon, der grösste Produzent und Lieferant von Mischbeton in Dänemark, beabsichtigt die bisher grösste private Einzelbestellung für Elektro-Lkw zu platzieren, die auf dänischen Strassen fahren werden. Die Auslieferung der 11 Volvo FM Electric beginnt Ende des Jahres. Darüber hinaus haben Unicon und Volvo Trucks eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart, die darauf abzielt, komplette elektrische Lkw- und Aufbaulösungen für die Betonindustrie zu entwickeln und umzusetzen.
Nach guten Erfahrungen mit einem Volvo FE Electric geht Unicon nun den nächsten grossen Schritt in Richtung emissionsfreien Transport.
Nach guten Erfahrungen mit einem Volvo FE Electric geht Unicon nun den nächsten grossen Schritt in Richtung emissionsfreien Transport.

Nach guten Erfahrungen mit einem Volvo FE Electric geht Unicon nun den nächsten grossen Schritt in Richtung emissionsfreien Transport und stellt eine neue Generation von elektrischen Betonmischern mit grösserer Reichweite und höherer Nutzlast vor. Das dänische Unternehmen beabsichtigt die bisher grösste private Einzelbestellung des Landes zu tätigen. 11 Volvo FM Electric-Modelle werden zu Betonmischern aufgebaut.
 

Darüber hinaus sind Unicon und Volvo Trucks eine langfristige Zusammenarbeit eingegangen, um elektrische Lösungen für die Betonindustrie zu implementieren und zu optimieren. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Unicon die Möglichkeit zu geben, elektrische Betonmischer in Betrieb zu nehmen, die alle Anforderungen im Zusammenhang mit einer effizienten und nachhaltigen Verteilung von Beton erfüllen.

 

„Mit diesem Grossauftrag und der ehrgeizigen Kooperationsvereinbarung setzen wir konkrete Massnahmen zu unseren CO2-Emissionszielen für unser Unternehmen um. Dies unterstreicht deutlich unsere Rolle als Vorreiter für die Bauindustrie in Dänemark und weltweit. Wir freuen uns sehr auf diese Zusammenarbeit mit Volvo Trucks, die uns einzigartige Möglichkeiten bietet, gemeinsam die richtigen elektrischen Komplettlösungen für Lkw und Aufbauten für unsere Branche zu entwickeln“, erklärt Christian Elleby, Supply Chain & Procurement Director bei Unicon.

 

Grosse Herausforderung Betontransporte zu elektrifizieren

Der dänische Rekordauftrag für Elektro-Lkw ist bemerkenswert, denn schwere Fahrzeuge für die Betonindustrie gehören zu den am schwierigsten zu elektrifizierenden. Daher ist dies laut Peter Ericson, Geschäftsführer von Volvo Trucks in Dänemark, eine bedeutende und zukunftsweisende Zusammenarbeit, von der sie viel erwarten:
 

„Mit diesen Vereinbarungen unternehmen wir wichtige Schritte zur Ausweitung fossilfreier Lösungen für die Betonindustrie, wo die Elektrifizierung von Schwerfahrzeugen aufgrund der hohen Lasten und des kontinuierlichen Mischbedarfs eine sehr schwierige Herausforderung war. Wir freuen uns, Unicon als strategischen Partner an Bord zu haben, und erwarten von der Zusammenarbeit viel Lernpotential und Entwicklungsmöglichkeiten zum Nutzen einer ganzen Branche.“
 

Meilenstein zur emissionsfreien Flotte

Unicon ist der Ansicht, dass elektrische Betonmischer die naheliegendste Technologie bieten, um ehrgeizige Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Dies gilt sowohl in Bezug auf die Unterstützung einer emissionsfreien Verteilung von Beton als auch für die Schaffung eines besseren und noch sichereren Arbeitsumfelds auf Baustellen.

„Mit den neuen Elektro-Betonmischern sind wir bereit, die Forderungen nach emissionsfreien Baustellen in Dänemark zu unterstützen, die wir von der Stadt Kopenhagen sowie einer zunehmenden Zahl von Bauunternehmen sehen“, kommentiert Christian Elleby.

 

Über Unicon A/S

  • Unicon ist Dänemarks ältester und größter Hersteller und Lieferant von Mischbeton mit 35 Fabriken und mehr als 400 Mitarbeitern im ganzen Land. Es produziert jährlich etwa 1 Million Kubikmeter Beton und verfügt über eine eigene Flotte von 195 Lkw.
  • Unicon hat sich zum Ziel gesetzt, die CO2-Emissionen seiner Flotte bis 2025 um 30 Prozent gegenüber 2019 zu reduzieren. Gleichzeitig verfolgt das Unternehmen eine klare Strategie, seine Betonmischerflotte bis 2035 emissionsfrei zu machen.
  • Unicon ist Teil der Aalborg Portland Group, die der italienischen Cementir Holding gehört.

 

Fakten über die Elektro-Lkw von Volvo Trucks:

  • Volvo Trucks hat eine Reihe von sechs vollelektrisch betriebenen Lkw im Angebot, die für eine Vielzahl unterschiedlicher Transportaufgaben konzipiert sind.
  • Die Modelle Volvo FH Electric, Volvo FM Electric und Volvo FMX Electric sind schwere Lkw mit einem technisch zulässigen Gesamtgewicht von 44 Tonnen. Der Verkauf in Europa läuft, die Produktion wird in der zweiten Jahreshälfte 2022 beginnen.
  • Die Serienproduktion des Volvo FL Electric und des Volvo FE Electric für den städtischen Verteilerverkehr und die Abfallentsorgung begann 2019 in Europa.
  • Die Produktion des Volvo VNR Electric für Nordamerika begann im Jahr 2021.


LINK zu hochauflösenden Bildern

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Remo Motta
MarCom Manager
Tel.: +41 44 847 61 70
E-Mail: remo.motta@volvo.com

Volvo Trucks bietet mit seiner gesamten Palette an mittelschweren und schweren Lkw komplette Transportlösungen für Unternehmen. Die Kundenbetreuung erfolgt über ein weltweites Händlernetz mit 2.200 Servicestellen in rund 130 Ländern. Volvo-Lkw werden in 13 Ländern rund um den Globus montiert. Im Jahr 2021 wurden weltweit rund 123.000 Volvo-Lkw ausgeliefert. Volvo Trucks ist Teil der Volvo-Gruppe, einem der weltweit führenden Hersteller von Lkw, Bussen, Baumaschinen sowie Schiffs- und Industriemotoren. Die Gruppe bietet ausserdem Komplettlösungen für Finanzierung und Service. Die Arbeit von Volvo Trucks basiert auf den Grundwerten Qualität, Sicherheit und Umweltschutz.