Trucks

×

Rekord-Auftrag von Maersk für Volvo Elektro Trucks

Volvo Trucks in Nordamerika hat vom globalen Logistikunternehmen Maersk einen Auftrag über 110 Volvo VNR Electric Lkw erhalten. Der Deal ergänzt eine frühere Bestellung von 16 Fahrzeugen des gleichen Modells und markiert den bisher grössten kommerziellen Einzelauftrag für die elektrischen Lastwagen von Volvo.
Gladstein Neandross & Associates - Volvo & Maersk Electric Vehicle Handover in Santa Fe Springs, CA. Photograph by Matt Petit/NHOUSE for GNA
Die Auslieferung der Volvo VNR Electric-Lkw an Performance Team, ein Unternehmen von Maersk, beginnt im zweiten Quartal 2022.


Der Auftrag wurde vom Performance Team, welches Teil der Maersk Group ist, erteilt und bedeutet, dass insgesamt 126 solcher Elektro-Lkw im Einsatz sein werden. Die ersten Elektro-Lkw werden im zweiten Quartal 2022 in Betrieb genommen, alle 126 Fahrzeuge sollen dann bis zum ersten Quartal 2023 in den Einsatz gebracht werden.

"Volvo Trucks freut sich, weiterhin mit Maersk bei seinen Nachhaltigkeitszielen für die Flotte  zusammenzuarbeiten und eine Schlüsselrolle bei den kontinuierlichen Investitionen des Unternehmens in Elektromobilitätslösungen zu spielen", sagt Peter Voorhoeve, Präsident von Volvo Trucks North America.

 

Die Elektro-Lkw der Klasse 8 werden in Kalifornien für eine Vielzahl von Transportaufgaben eingesetzt und bedienen Hafen- und Lagerverteilungsrouten.


Der Volvo VNR Electric hat eine Reichweite von bis zu 440 km und einen Energiespeicher von bis zu 565 kWh. Der Lkw kann mit dem Sechs-Batterie-Paket in 90 Minuten bis zu 80% und mit der Vier-Batterie-Version bis zu 60% aufgeladen werden. Der Volvo VNR Electric wird im Volvo Trucks Werk New River Valley in Virginia produziert, dem exklusiven Hersteller aller Volvo Trucks in Nordamerika.


50% Elektroumsatz bis 2030

Weltweit hat sich Volvo Trucks das ehrgeizige Ziel gesetzt, dass bis 2030 rund 50% aller verkauften Fahrzeuge elektrisch sein werden.

"Wir sind entschlossen, die elektrische Transformation der Transportbranche  anzuführen. Die Stückzahlen sind immer noch niedrig, aber wir sehen ein schnell wachsendes Interesse in Europa, Nordamerika und auch anderen Teilen der Welt. Im Jahr 2021 haben wir Bestellungen, einschliesslich Kaufabsichtserklärungen, für mehr als 1.100 elektrische Lkw in über 20 Ländern entgegengenommen.  Es wird eindeutig zu einem wichtigen Wettbewerbsvorteil, elektrische, emissionsfreie Transporte anbieten zu können", sagt Roger Alm, Präsident von Volvo Trucks.


Volvo Trucks war 2021 mit einem Marktanteil von 42% Marktführer bei schweren Elektro-Lkw in Europa und nimmt auch in Nordamerika eine führende Position ein. Mit insgesamt sechs Elektro-Lkw-Modellen, die in diesem Jahr in Produktion sind, verfügt Volvo Trucks über das umfassendste Elektrosortiment in der globalen Lkw-Branche. Es deckt von der städtischen Verteilung und der Abfallentsorgung bis hin zu Bautransporten und regionalen Transporten alle Fassetten ab.


Link zu hochauflösenden Bildern

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Remo Motta
MarCom Manager
Tel.: +41 44 847 61 70
E-Mail: remo.motta@volvo.com

Volvo Trucks bietet mit seiner gesamten Palette an mittelschweren und schweren Lkw komplette Transportlösungen für Unternehmen. Die Kundenbetreuung erfolgt über ein weltweites Händlernetz mit 2.200 Servicestellen in rund 130 Ländern. Volvo-Lkw werden in 13 Ländern rund um den Globus montiert. Im Jahr 2021 wurden weltweit rund 123.000 Volvo-Lkw ausgeliefert. Volvo Trucks ist Teil der Volvo-Gruppe, einem der weltweit führenden Hersteller von Lkw, Bussen, Baumaschinen sowie Schiffs- und Industriemotoren. Die Gruppe bietet ausserdem Komplettlösungen für Finanzierung und Service. Die Arbeit von Volvo Trucks basiert auf den Grundwerten Qualität, Sicherheit und Umweltschutz.