Volvo Trucks

SCHWEIZ

×

RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

Ihre Datenschutzrechte

Sie haben das Recht, die Einsichtnahme in Ihre personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie haben ferner das Recht, VOLVO dazu aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen oder zu löschen oder die Verarbeitung derselben einzuschränken. Ferner dürfen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch VOLVO widersprechen oder Datenübertragbarkeit beantragen. Beachten Sie jedoch, dass VOLVO möglicherweise nicht in jedem Fall verpflichtet ist, der Forderung nach Löschung, Einschränkung oder Datenübertragbarkeit oder einem Widerspruch zu entsprechen. Die Beurteilung der gesetzlichen Verpflichtungen von VOLVO und der Ausnahme von solchen Rechten erfolgt von Fall zu Fall.

Beachten Sie, dass bei Anträgen auf Berichtigung im Zusammenhang mit einer normalen Änderung/Aktualisierung der Personaldaten (Namensänderung wegen Heirat, neue Anschrift wegen Umzug etc.) die Standardverfahren für die Aktualisierung von Personaldaten zur Anwendung kommen. Angaben dazu, welche Verfahren anwendbar sind, sind im Employee Center auf Violin zu finden. Bei Fragen oder Unklarheiten können Sie sich auch an HR Services oder an Ihren Vorgesetzten wenden.

Um von einem Ihrer Rechte Gebrauch zu machen, füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus.

Wenn Sie das Formular ausgefüllt haben, senden Sie es bitte per Post oder E-Mail an das GPO Office. Denken Sie bitte daran, entsprechende Identitätsnachweise beizufügen.

Adresse für die Übermittlung von Anträgen:

  • E-Mail: gpo.office@volvo.com
  • Postanschrift
         -  AB Volvo
         -  Att: Group Privacy Office, Dept AA14100, VGHQ,
         -  SE-405 08 Göteborg, Schweden

Bei Fragen zur Übermittlung von Anträgen wenden Sie sich bitte unter der folgenden Adresse an das GPO Office:

ANTRAGSVORLAGEN